Weitblick am alten Rhein

Zum 150-Jahr-Jubiläum der St. Galler Kantonalbank hatte der Naturschutzvereins Am Rhein die Projektidee «Weitsicht am alten Rhein», einen Beobachtungsturm am Ufer des alten Rheinlaufs in Altenrhein, eingegeben und in der Folge einen Beitrag gesprochen erhalten.

Roland Stieger, Projektinitiator, erklärt die Idee: „ In allen Jahreszeiten bieten sich andere Blickwelten und das Element Wasser wird immer ein Anziehungspunkt sein. Das Gebiet am Alten Rhein über das Naturschutzgebiet Altenrhein bis nach Staad ist ein Wasser- und Zugvogelreservat von nationaler Bedeutung. Vom Turm aus kann man Tiere ungestört beobachten, die vom Boden aus nicht sichtbar wären.“

Aufbauend auf den von uns 2016 im BirdLife-Naturzentrum Neeracherried erstellten Turm wurde eine Adaption erarbeitet. Die Bauplanung im Naturschutzgebiet war aufwendig. Am 24.11.2018 konnte der Turm eingeweiht werden.

Wir freuen uns, einen Beitrag zu diesem Werk geleistet zu haben und hoffen, dass viele Besucher sich an den Blicken in die Landschaft, die Tier- und Pflanzenwelt erfreuen werden.

Baustellen, zu feiernAnja Meyer